Ihr eigenes Whisky Fass

in Holz investieren...

Jetzt 'mal ehrlich, heutzutage Geld zu investieren macht doch keinen Spaß, investieren Sie doch also lieber mal in ein unvergleichliches Erlebnis von Genuss.

Investieren Sie in Holz!

Gemeint ist der Whisky in den Eichenholzfässern im Fasslager von Barrique, genauer gesagt das Deutsche Malzdestillat, das nach der Fasslagerung zum Deutschen Whisky gereift sein wird. Es ist eine Investition, mit der man nur gewinnen kann. In spätestens 3 Jahren können Sie, gestartet bei 0%, satte 100% Whisky Ihr eigen nennen. Auch Quereinsteiger winken noch satte Gewinne.

Wir reden von einem unbezahlbaren Gefühl, von der Gewissheit etwas zu besitzen, dass es nur einmal gibt. Von etwas, dass nicht nur die eigene Persönlichkeit ausdrückt, sondern auch ein Labsal für die Kehle von Whiskyenthusiasten sein wird.

Alles beginnt mit der Auswahl von Fass und Inhalt, es steigert sich mit den Besuchen im Fasslager, dem Zwiegespräch zwischen Fass und Fassbesitzer und der Kontrolle des Reifungsprozesses.

Das Finale ist die Übergabe des eigenen Fasses, in aller Stille oder im Kreis der Freunde als Mittelpunkt eines von Ihnen gestalteten Events.

Am Anlagemarkt sind die erzielbaren Renditen nicht mal dazu geeignet, den Inflationsverlust des Geldes auszugleichen.

Wie lautete noch gleich die "Weissagung der Cree", die so oft von Umweltorganisationen zitiert wird: "Erst wenn der letzte Baum gerodet, der letzte Fluss vergiftet, der letzte Fisch gefangen ist, werdet Ihr merken, dass man Geld nicht essen kann."

Diese Probleme gibt es bei einer Investition in Whisky jedenfalls nicht, denn die Genuss-Rendite ist sicher.

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, wünschen wir viel Spaß bei der Entdeckung auf diesen Seiten.

Mehr Infos in Ihrem Barrique-Geschäft oder direkt bei Herrn Garberding unter Tel: 05126-970-12

© 1999-2012 Barrique GmbH   |  Impressum   |  Kontakt